Krone setzt Schlussakkord bei E 233-Sponsoringaktion der IHK

Pressebericht der IHK
28. September 2011
zurück
IHK.jpg
(v.l.): Bernard Krone, Krone-Geschäftsführung, Marco Graf, IHK-Hauptgeschäftsführer, Alfons Veer, Krone-Geschäftsführung.

Mit einem Beitrag von € 15.000 sorgt die Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG jetzt für den Abschluss der IHK-Sponsoringaktion im Landkreis Emsland. "Das Wachstum der Krone-Gruppe steht beispielhaft für die wirtschaftliche Dynamik des Emslandes in den vergangenen Jahrzehnten. Es freut mich, dass gerade Ihr Unternehmen jetzt den Schlussakkord setzt. Dabei ist Ihr finanzielles Engagement überaus großzügig", bedankte sich Marco Graf, Hauptgeschäftsführer der IHK Osnabrück - Emsland - Grafschaft Bentheim, bei Bernard Krone und Alfons Veer aus der Krone-Geschäftsführung.

„Die wirtschaftliche Entwicklung des Emslandes ist eng mit dem Ausbau der Verkehrsinfrastruktur verknüpft. Darum helfen wir auch an dieser Stelle gerne mit“, begründet Bernard Krone die Beteiligung an der Sponsoringaktion. Für beide Unternehmensstandorte in Spelle und Werlte ist die E 233 eine wichtige Verbindung in Richtung der deutschen Seehäfen und Skandinavien.

„Unsere Kunden können nur Geld verdienen, wenn die Fahrzeuge rollen und nicht im Stau stehen. Somit sehen wir unseren Beitrag auch als Return on Investment für die Käufer unserer Fahrzeuge“, erläutert Alfons Veer weiter. Letztlich komme diese Maßnahme aber allen Verkehrsteilnehmern auf dieser Strecke zu Gute.

Die E 233 ist die zentrale West-Ost-Verbindung durch das Emsland. Als zweistreifig ausgebaute Straße ist sie seit Jahren ihrem Verkaufsaufkommen mit einem hohen Schwerlastanteil nicht gewachsen. Die Folge: viele Unfälle und Staus behindern den Verkehrsfluss. In einer Gemeinschaftsaktion der Landkreise Emsland und Cloppenburg mit dem Land Niedersachsen, weiteren kommunalen Partnern, dem Städtering Zwolle-Emsland und der Wirtschaft finanziert die Region die Planungskosten für den vierstreifigen Ausbau.

Zusammen mit dem Beitrag der Firma Krone hat die IHK seit dem Frühjahr 2009 über € 100.000 an Sponsoringgeldern zur Finanzierung der Planungskosten für den vierstreifigen Ausbau der E 233 zwischen Meppen und Cloppenburg einwerben können. Beteiligt haben sich viele namhafte Unternehmen aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim.

IHK-Website

 

Natürlich können auch Sie uns und die E233 unterstützen!

Da es verschiedene Modelle der Unterstützung gibt, die wir Ihnen gern präsentieren möchten, hinterlassen Sie hier gern Ihren Unternehmensnamen und Ihre E-Mailadresse.

Wir werden umgehend mit ihnen Kontakt aufnehmen.


Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Unterstützer

Aktuelles

» ältere Artikel finden Sie im Archiv

Presseberichte

» ältere Artikel finden Sie im Archiv