Gute Infrastruktur dringend notwendig

Münsterländische Tageszeitung
27. August 2011
zurück

Auch Löninger Remmers AG beteiligt sich an Vignetten-Aktion

20110827-muensterlaendische-tageszeitung-remmers.jpg
Auch die Löninger Remmers AG unterstützt die Vignettenaktion der beiden Kreise, der IHKs und des Städterings Zwolle-Emsland. Geschäftsführer Franz-Josef Schewe (2.v.re.), Vorstandssprecher Dirk Sieverding (li.), IHK-Geschäftsführer Felix Jahn und Städtering-Geschäftsstellenleiter Gerhard Roelfes (re.) befestigten gestern den ersten Aufkleber. Foto:Willi Siemer

Löningen (ws) – Mit Nachdruck haben sich gestern der Vorstandsvorsitzende der Löninger Remmers
AG, Dirk Sieverding, und Geschäftsführer Franz-Josef Schewe erneut für den möglichst raschen
vierspurigen Ausbau der E 233 zwischen Meppen und der A 1 in Emstek ausgesprochen.

„Für das weitere Wachtum des Unternehmens sind gute Verkehrsanbindungen und das schnelle Erreichen der Autobahnen dringend notwendig“, betonte Schewe. Daher unterstützt das Unternehmen mit dem Kauf von Vignetten sowohl ideell als auch materiell ebenso
wie die Friedrich Graepel AG und Willen Logistics die Werbeaktion des Städterings Zwolle-Emsland, der betroffenen beiden Landkreise und der Industrie- und
Handelskammern der Region.

Felix Jahn, IHK-Geschäftsführer für den Bereich Verkehr, überreichte gestern gemeinsam mit dem Geschäftsstellenleiter des Städterings Zwolle-Emsland, Gerhard Roelfes, 50 dieser kleinen Werbeplakate für die Remmers-Laster. Der Warenverkehr steige stetig seit Jahren und werde mit
dem Bau des neuen Logistikzentrums noch weiter zunehmen. Heute lieferten 50 Laster täglich Rohstoffe an oder transportierten die Produkte ab, so Schewe.

Vor allem aber wachse der Zeitdruck beim Ausliefern der Waren.

Angesichts der geschätzten 340 Millionen Euro Baukosten seien jährlich prognostizierte Einnahmen
von rund 40 Millionen Euro durch die Maut ein rechenbares Modell, betonte Schewe.

 

Natürlich können auch Sie uns und die E233 unterstützen!

Da es verschiedene Modelle der Unterstützung gibt, die wir Ihnen gern präsentieren möchten, hinterlassen Sie hier gern Ihren Unternehmensnamen und Ihre E-Mailadresse.

Wir werden umgehend mit ihnen Kontakt aufnehmen.


Mit * gekennzeichnete Felder müssen ausgefüllt werden.

Unterstützer

Aktuelles

» ältere Artikel finden Sie im Archiv

Presseberichte

» ältere Artikel finden Sie im Archiv