Krone-Trailer wirbt für Ausbau der E 233

Oldenburgische Wirtschaft (Nr. 10, Oktober 2013)
22. Oktober 2013
zurück

Spelle/Hannover - „Wir wollen einen besonderen Beitrag für die Weiterentwicklung unserer Region leisten. Deshalb bieten wir unseren Kunden, z. B. der Spedition Boll, an, die Trailer-Planen mit dem E 233-Motiv zu bedrucken“, erläutert Bernard Krone, Vorsitzender der Geschäftsführung der Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH.

„Ich bin beeindruckt, dass sich die regionale Wirtschaft für dieses Vorhaben so intensiv engagiert“, freute sich Olaf Lies, Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, anlässlich der Vorstellung des Trailers. Der Krone-Auflieger wirbt mit dem Slogan „Infrastruktur schafft Arbeitsplätze“ für das Straßenbauprojekt.

Auch für Gert Stuke und Gerd-Christian Titgemeyer, Präsidenten der IHKs in Oldenburg und Osnabrück, steht fest: „Die Unternehmen brauchen verlässliche und sichere Wege zu ihren Lieferanten und Kunden. Mit einer vierstreifig ausgebauten E 233 gewinnt unsere Region weiter an Attraktivität.“ Die Trailer-Werbung zeige, dass die Wirtschaft hinter dem Projekt stehe, betonten auch die beiden IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Joachim Peters (Oldenburg) und Marco Graf (Osnabrück). Nächstes Ziel sei nun die Einstufung des Straßenausbaus im vordringlichen Bedarf des neuen Bundesverkehrswegeplans.

Zur Website des Oldenburger Wirtschaftsmagazins