Im Bundestag notiert: Ausbau der Europastraße E 233

Pressemitteilung des Bundestages
02. November 2012
zurück

Verkehr und Bau/Kleine Anfrage - 02.11.2012

Berlin - (hib/MIK) Über die Planung und den Ausbau der Europastraße E 233 im westlichen Niedersachsen will sich die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in einer Kleinen Anfrage (17/11114) informieren. Die Regierung soll unter anderem mitteilen, welcher Zeitplan für den Bau und die Inbetriebnahme der jeweiligen Abschnitte angestrebt wird und wie sich die Verkehrsbelegung im Planungskorridor der E 233 seit 2000 entwickelt hat. Weiter interessiert die Abgeordneten, von welcher Verkehrsprognose die Regierung ausgeht und wie hoch der Lkw-Anteil daran ist.

Link zur Kleinen Anfrage 17/11114